MittelformatRapida 106

High-End im Mittelformat

Seit 2008 ist die Rapida 106 unangefochtener Rüstzeitweltmeister im Mittelformat. Und nicht nur das. Mit Druckleistungen bis zu 20.000 Bogen/h ist sie zugleich die schnellste ihrer Formatklasse. Und manchmal auch die längste. Denn eine Installation mit 19 Druck- und Veredelungswerken gibt es bei keiner anderen Druckmaschine weltweit.

DriveTronic-Technologie für ultra-schnelle Jobwechsel

Einzigartige Automatisierungslösungen wie die ziehmarkenfreie Anlage machen an der Rapida 106 den Jobwechsel und das Handling zum reinen Vergnügen. Aus teuren Stillstandzeiten werden effektive Produktionszeiten.  Neben der konsequenten Umsetzung des revolutionären DriveTronic-Einzelantriebskonzepts spielt hierbei das Qualitätsmanagement eine entscheidende Rolle. Bis hin zum Inline PDF-Reader bietet die Rapida 106 auch hier mehr als vergleichbare Technik.

Das macht die Rapida 106 einzigartig:

  • Ziehmarkenfreie Anlage DriveTronic SIS
  • Simultaner Druckplattenwechsel DriveTronic SPC
  • Flying JobChange innerhalb weniger Sekunden
  • AniloxLoader mit DriveTronic SFC
Broschüre Rapida 106
Download PDF, 2 MB
  • Kompromisslose Produktivität und Wirtschaftlichkeit
  • Schnellster Jobwechsel durch parallele Rüstprozesse
  • Spitzen-Technologie vom Anleger bis zur Auslage

Kompromisslose Produktivität und Wirtschaftlichkeit

Mit bis zu 20.000 Bogen/h (18.000 Bogen/h im Schön- und Widerdruck) ist die Rapida 106 die leistungsstärkste Bogenoffset-Maschine im 3b-Mittelformat. Und nicht nur das. Ihre Bedruckstoff-Palette ist ebenso breit gefächert. Sie reicht vom Dünndruck bis zum Starkkarton, von der Folie bis zur Wellpappe. So viel Flexibilität sucht ihresgleichen.

Einzigartig macht sie auch ihre nahezu unbegrenzte Ausstattungsvielfalt mit bis zu 19 Druck- und Veredelungswerken. Ein- und Mehrfachlackierungen, Zwischentrocknung, Nummerieren, Perforieren, Kaltfolienveredelung in unterschiedlichen Automatisierungsstufen, Druckwerke nach der Lackierung - die Möglichkeiten sind fast unendlich. Auch bei der Veredelung: Energiesparende VariDryBlue-Trockner, HR-UV oder zukunftsweisende LED-UV-Technologie sind längst im Einsatz, bis hin zur 4 über 4-Produktion.

Reaktionsschnelle Mess- und Regeltechnik sichert gleichbleibende Druckqualität mit wenig Makulatur. Highlights sind die Inline-Qualitätsregelung mit QualiTronic Professional, die Inline-PDF-Kontrolle mit QualiTronic PDF und die Graubalance-Regelung mit QualiTronic Instrument Flight.

Parallele Rüstprozesse

Teure Stillstandszeiten reduzieren Sie mit der Rapida 106 deutlich. Die DriveTronic-Einzelantriebstechnologie in ihrer Gesamtheit ist ein KBA-Alleinstellungsmerkmal. Vom wellenlosen DriveTronic-Anleger über die ziehmarkenfreie Anlage DriveTronic SIS bis hin zu den Druckwerken bietet diese Antriebstechnologie neben kurzen Rüstzeiten zusätzliche Funktionen.

Mit DriveTronic SPC wechseln Sie alle Druckplatten in der Maschine simultan. Da der Wechsel parallel mit anderen Rüstprozessen abläuft, nimmt er effektiv keine Zeit in Anspruch. Bei fliegenden Auftragswechsel Flying JobChange handelt es sich um die höchste Automatisierungsstufe nahezu ohne Maschinenstillstand. Er ist z.B. für kleine Auflagen mit häufig wechselnden Sprachversionen empfehlenswert. DriveTronic Plate Ident erkennt die Druckplatten direkt in der Maschine und stellt das Register ein.

DriveTronic SFC wechselt die Lackplatten parallel zu anderen Rüstprozessen. Der KBA AniloxLoader tauscht die Rasterwalzen aus einem Magazin über dem Lackwerk vollautomatisch. Dieser Prozess erfolgt ebenso parallel und ist ins Auftragswechselprogramm eingebunden.

Durchweg Spitzen-Technologie

Die Rapida 106 ist das Benchmark im Mittelformat. Egal, ob Ihr Unternehmen im Akzidenz-, Verpackungsdruck oder in einem Spezialsegment tätig ist – die Rapida 106 wird Sie begeistern.

Schonender Bogenlauf mit Luftunterstützung, automatisch umstellbare Wendung mit spezieller Bogenführung für die frisch bedruckte Rückseite, Preset-Fähigkeit – es ist an alles gedacht. Auskuppelbare Farbwerke reduzieren den Walzenverschleiß, die Funktion „Sauberdrucken“ lässt Restfarbe gezielt ablaufen und der ErgoTronic-Leitstand mit Wallscreen lässt beim Bediener keine Wünsche offen.

Parallel arbeitenden CleanTronic-Kombinationswascheinrichtungen für Gummituch-, Druckzylinder und Walzen sorgen für zusätzlichen Zeitgewinn. CleanTronic Multi ist ideal für wechselnden Farbeinsatz. CleanTronic UV vermeidet Wartezeiten vor und nach dem Zylinderwaschen im UV-Druck.

Das Produktions-Managementsystem LogoTronic Professional integriert die Rapida 106 in das Druckereinetzwerk.

StandardOptional
Max. Bogenformat 740 x 1.060 mm 750 x 1.060 mm, 780 x 1.060 mm
Max. Druckleistung 18.000 Bogen/h 20.000 Bogen/h
Bedruckstoffstärke 0,04 - 0,7 mm 0,04 - 1,2 mm, 0,2 - 1,4 mm
Anzahl Druckwerke 2 - 10 10+
Ziehmarkenfreie Anlage DriveTronic SIS -
Vollautomatischer Plattenwechsel FAPC -
Bogenwendung -
Simultaner Plattenwechsel DriveTronic SPC -
Simultaner Lackplattenwechsel DriveTronic SFC -
Vollautomatischer Rasterwalzenwechsel AniloxLoader -
CleanTronic-Wascheinrichtungen -
VariDry-Trocknertechnologien -
AirTronic-Auslage mit dynamischer Bogenbremse -
Logistiklösungen -
ErgoTronic-Leitstand mit TouchTronic-Bedienung -
Qualitätsmess- & Regeltechnik -
Fernwartungsmodul PressSupport 24 Sheetfed -
Workflow Solutions für die Druckereivernetzung -
Haben Sie Fragen zur Maschine?
Print-Broschüre bestellen
    Zur Bestellung