Peter Andrich übernimmt GeschäftsführungNeu im Management von KBA-Italia

  • Erster offizieller Auftritt auf der Print4All in Mailand
  • Mehr als 20 Jahre Vertriebs- und Management-Erfahrung
  • Kompetenz im Zukunftsmarkt Verpackung  

Peter Andrich (52) ist seit Mai Geschäftsführer von KBA-Italia
Mit Wirkung vom Mai 2018 übernahm Peter Andrich (52) die Geschäftsleitung von KBA-Italia in Lainate bei Mailand. In seiner neuen Position ist er für Vertrieb, Marketing und Service für das Rollen- und Bogen-Portfolio von Koenig & Bauer auf dem italienischen Markt verantwortlich. Sein fachliches Debüt gab er auf der Messe Print4All vom 29. Mai bis 1. Juni in Mailand, auf der KBA-Italia mit einem Informationsstand vertreten war.

Peter Andrich wurde in Aachen/Deutschland geboren und schloss im Jahr 1989 sein Physikstudium an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule in Aachen mit Diplom ab. Berufliche Stationen führten ihn nach Remscheid/Deutschland, Kuala Lumpur/Malaysia, Berlin/Deutschland sowie seit 2000 in zwei Niederlassungen Schweizer Maschinenbauer in den USA. Peter Andrich verfügt über mehr als 20 Jahre Vertriebs- und Management-Erfahrung in der Verpackungs- sowie sechs Jahre in der Druckindustrie. Zuletzt war er bei Polytype America Corp. als Präsident und CEO sowie bei S-Qbism, einem Unternehmen, das den Geschäftsbereich Digital Inkjet von Polytype separat weitergeführt hat, als Präsident tätig.

Seit seiner Kindheit ist Peter Andrich mehrsprachig und multi-kulturell aufgewachsen. Neben seiner Muttersprache Deutsch spricht er fließend Englisch, Italienisch und Französisch sowie etwas Chinesisch. Daneben bringt er ein breites technisches, kommerzielles und betriebswirtschaftliches Wissen aus seinen Führungspositionen ein.

KBA-Italia wurde im Jahr 1995 als Tochtergesellschaft von Koenig & Bauer gegründet. Die professionelle Betreuung des traditionell sehr starken italienischen Marktes für Rollen- und Bogenmaschinen liegt in den Händen von 30 Mitarbeitern. Eine der herausragenden Kompetenzen der italienischen Vertriebs- und Servicetochter von Koenig & Bauer liegt im Zukunftsmarkt Verpackung. Neu im Portfolio sind Weiterverarbeitungsanlagen wie die Rotationsstanze Rapida RDC 106 sowie Stanztechnik von KBA-Iberica. Mit Verkauf und Lieferung mehrerer Rapida-Großformat Anlagen an italienische Akzidenz-, Buch- und Verpackungsproduzenten startete KBA-Italia erfolgreich ins Jahr 2018.  

Downloads

Martin Dänhardt

Friedrich-List-Straße 47
01445 Radebeul
Deutschland

T: (+49 351) 833-2580
F: (+49 351) 833-2670
E-Mail

Print-Broschüre bestellen
    Zur Bestellung